Antonio Cuadros De Béjar & Latin Affairs The Monday Sessions: Po

Antonio Cuadros De Béjar & Latin Affairs The Monday Sessions: Po
Montag | 12. März 2018 | 21:00 Uhr


Drei Jazzmusiker aus dem Süden: Marina Rama, Sängerin aus Argentinien, zusammen mit Antonio Cuadros De Béjar, bolivianischer Gitarrist und Daniel Messina, argentinischer Schlagzeuger -beide leben in Deutschland – treffen sich einmal im Jahr in Stuttgart um das zu feiern was sie leidenschaftlich machen: die Musik.

So entstand POSIBLE SUR: eine Hand voll Lieder die geboren wurden um gesungen und genossen zu werden. Alte und neue Lieder, von ewiger Poesie: die Liebe, der Enttäuschung, von Hoffnung und Verzweiflung, der Musik, der Identität, alles ist verflochten und erneuert. Sie erleben zusammen zambas, boleros, valses, tangos, balladen und traditionelle Lateinamerikanische Lieder, dass neben neuen Kompositionen eine bunte klangvolle Landschaft, mit einer Perspektive, die die Klangfülle und die Improvisation der Sprache des Jazz in die Rhythmen des lateinamerikanischen Geschmacks integriert.

Marina Rama – Vocals
Reinhold Uhl – Tenorsaxophon
Antonio Cuadros De Béjar – Gitarre
Branko Arnsek – Bass
Daniel Messina – Drums

foto by Helmut Elks Oelke

http://www.cuadrosdebejar.de